start ensemble termine presse kontakt

DAS HAESSLICHE UNIVERSUM

VON LINKS : Lena Müller, Miriam Gronau, David Schnaegelberger

LENA MÜLLER absolvierte ihre Schauspielausbildung an der Freiburger Schauspielschule. Als Schauspielerin, Sängerin und Regisseurin ist sie vor allem in der freien Szene unterwegs. Zu ihren Rollen gehören u.a. Kate aus dem Musical Kiss me Kate, Prospera aus Shakespeares Sturm, Torvald aus Ibsens Nora, Cecily aus Oscar Wildes Bunbury und Heather aus Malcolms Die Wespe. Im Winter 2019 war Lena am Theater Heidelberg für das Weihnachtsmärchen Pinocchio zu Gast. Seit 2020 ist sie außerdem als Performerin bei tatraum projekte schmidt in Düsseldorf aktiv und ab November 2022 ist sie erneut als Marlene Dietrich in der 20er Jahre Revue BERLIN BERLIN zu sehen.

Lena Müller bei Filmmakers

MIRIAM GRONAU ist Schauspielerin und Sprecherin aus Wuppertal. Nach ihrer Ausbildung an der Berliner Schule für Schauspiel war sie Ensemblemitglied an der badischen Landesbühne Bruchsal und dem Theater Rudolstadt. Seit 10 Jahren arbeitet sie freischaffend auf der Bühne, vor der Kamera, hinter dem Mikrofon und im Business- Schulungsbereich. Sie arbeitete u.a. mit Carlos Manuel, Robert Wilson, Bodytalk, Analogtheater, Theater der Klänge und tatraum projekte schmidt.

www.miriam-gronau.de

DAVID SCHNAEGELBERGER studierte Philosophie, Medienkunst und Szenografie an der HfG Karlsruhe sowie Regie am Thomas Bernhard Institut der Universität Mozarteum Salzburg. Mit dem Autor Patrick Schneider und der Schauspielerin Sina Ebell gründete er das Freie Kollektiv DIE HAPPY FEW. Er war am Düsseldorfer Schauspielhaus , bei der Ruhrtriennaleden Wiener Festwochen und den Berliner Festspielen als Regieassistent von Mariano Pensotti engagiert. Seine Arbeiten wurden u.a. gezeigt am Düsseldorfer Schauspielhaus, beim Körber Studio junge Regie100° Festival BerlinYoung Directors Projects der Salzburger FestspieleSprungturm Festival DarmstadtFFT-Forum Freies Theater.

www.schnaegelberger.de